Erlebe die unberührte Wildnis Botswanas – 20 Tage Camping-Lodge Mietwagenreise zu den atemberaubendsten Nationalparks

Botswana für Entdecker - Viktoria Fälle & Safari Abenteuer
N$ 74.650,- pro Person
Selbstfahrerreise

Highlights und Beschreibung

  • Abenteuer Reise im Dachzelt und in Lodges
  • Makgadikgadi Salzpfannen
  • Moremi Game Reserve
  • Chobe Nationalpark
  • Okavango Panhandle
  • Victoria Falls
  • Caprivi
  • Khwai
  • Maun

Botswana ist bekannt für seine einzigartigen Nationalparks und Wildreservate, darunter das weltberühmte Okavango-Delta mit dem Moremi Game Reserve und dem Chobe-Nationalpark. Diese Gebiete sind Heimat von zahlreichen Tieren wie z.B. Elefanten, Löwen, Giraffen und Zebras.

Der Tourismus ist eine wichtige Einkommensquelle für das Land. Eine Reise nach Botswana ist für den Besucher mit vielen emotionalen Eindrücken verbunden, die häufig sehr lange nachwirken. Fester Bestandteil der heimischen Wirtschaft ist der Öko-Tourismus, bei dem der Schutz und Erhalt des großartigen Naturerbes und der Ureinwohner des Landes im Vordergrund stehen.

Wir treffen auf unserer Reise auf eine außergewöhnliche Fülle an unterschiedlichen Landschaftspanoramen, Fauna, Flora und Kulturen. Unsere umfassende Expedition, ein maximales Afrika-Erlebnis inmitten einer der intaktesten und ursprünglichsten Gegenden im südlichen Afrika.

Obwohl ganzjährig bereisbar, gelten die Monate zwischen Mai und November als beste Reisezeit.

Dieser Reiseverlauf kann problemlos an Ihre Wünsche im Bezug auf Dauer, Budget oder Reisezeit angepasst werden.Teilen Sie unseren Reiseberatern Ihre Wünsche mit. Sie erreichen unserer Reisespezialisten telefonisch unter +264 81 739 5522 oder per Mail unter info@africanelegancesafaris.com.

Reiseverlauf

1. Tag: Ankunft in Maun

(F)

Sie reisen heute an in Maun und werden per Transfer zur ersten Unterkunft gefahren.

Crocodile Camp Site bietet das beste Campingerlebnis in Maun! Es ist bekannt für seine Lage am Thamalakane River und bietet eine malerische Aussicht auf das Flussufer und die umliegende Landschaft. Die Anlage bietet verschiedene Unterkunftsoptionen, darunter Campingplätze, Chalets und Safarizelte, sowie eine Vielzahl von Aktivitäten wie Kanufahren, Vogelbeobachtung, Angeln und Bootsfahrten.

Es ist auch ein beliebter Ausgangspunkt für Safaris und Expeditionen in das Okavango-Delta.

Enthaltene Unterkünfte
Botswana

2. Tag: Maun – Gweta mit Transfer

(F/A)

Sie werden heute früh abgeholt zwischen 8-9 Uhr und werden nach Gweta gefahren. Gweta ist bekannt für seine Nähe zum Makgadikgadi-Pans-Nationalpark, einem der größten Salzpfannenkomplexe der Welt.

Der Nationalpark ist ein wichtiger Lebensraum für Tiere wie Gnus, Zebras und Flamingos und bietet auch eine atemberaubende Landschaft, die aus endlosen Salzpfannen, Buschland und Savannen besteht. 360° Grad um Sie herum sehen Sie: Nichts! Nur weiße Salzkruste, soweit das Auge reicht.

Mit einem offenen Jeep geht es raus auf die Pfanne.

Ein Koch bereitet Ihr Abendessen auf offenem Feuer zu. Während die Sterne immer zahlreicher werden, sitzen Sie am Lagerfeuer zusammen. Wer müde wird, nimmt sich seine Bettrolle, eine komfortable Matratze mit integriertem Schlafsack inkl.

Leintuch und schlägt sein Bett unterm Sternenhimmel auf. Es ist völlig ungefährlich, auf dem salzigen Boden gibt es weder große noch kleine Lebewesen, die ein Interesse daran haben könnten, Ihre Nachtruhe zu stören! Man muss es selbst erlebt haben, um die Einmaligkeit dieses Erlebnisses wirklich verstehen zu können…

Am nächsten Morgen nach dem Frühstück werden wir zu einer Erdmännchen Kolonie fahren. Nur Veranstaltern mit Lizenzen ist dies gestattet.

  • Abfahrt: 15:30 (Ankunft bitte gegen 12 Uhr)
  • Rückkehr: 10:00 nächster Tag
  • Inklusive: Wasser in Flaschen, Abendessen & Frühstück
Enthaltene Unterkünfte

3. Tag: Gweta – Maun mit Transfer

(SV)

Heute geht es zurück nach Maun, denn dort übernehmen Sie Ihren Mietwagen.

Bitte bringt ein GPS/Navi & Satelliten Telefon mit für das Okavango Delta oder lassen Sie uns eins anmieten für Sie. (Map Namibia/Botswana)

Heute haben Sie am Nachmittag noch genügend Zeit, um Einkäufe zu erledigen und die Nationalparkgebühren zu bezahlen. Am Nachmittag schlagen Sie zum ersten mal das Zelt auf, und machen sich mit ihrem Fahrzeug vertraut.

Enthaltene Unterkünfte
Botswana

4. – 5. Tag: Maun – Moremi Game Reserve

(SV)

Es klingt aufregend, dass das Abenteuer in die afrikanische Wildnis beginnt! Afrika ist bekannt für seine atemberaubende Landschaften, reiche Tierwelt und kulturelle Vielfalt, so dass eine Reise in die afrikanische Wildnis eine unvergessliche Erfahrung sein kann.

Während einer Safari in der afrikanischen Wildnis können Sie eine Vielzahl von Tieren wie Löwen, Elefanten, Giraffen, Zebras und Antilopen in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten.

Sie können auch die Möglichkeit haben, mit lokalen Gemeinden zu interagieren und ihre Kultur kennenzulernen, sowie beeindruckende Landschaften wie Savannen, Wälder und Flüsse zu erkunden. Insgesamt bietet eine Reise in die afrikanische Wildnis eine unvergessliche Erfahrung, die Sie für immer schätzen werden. Es ist eine Gelegenheit, die Schönheit und den Reichtum Afrikas zu erleben und die Wunder der Natur zu entdecken.

Ihr Ziel ist Third Bridge.

Third Bridge befindet sich auf der Westseite des Moremi Game Reserve am Fluss Moanachira. Der Campingplatz Third Bridge ist über eine 58 km lange Strecke in nordwestlicher Richtung über die erste und zweite Brücke erreichbar.

Eine andere Route vom Südtor führt über Xakanaka durch den 60 km langen Mophane-Wald. Das Gebiet der dritten Brücke, das an das Delta und die Mboma-Insel angrenzt, bietet in der Trockenzeit eine hohe Konzentration an Wildtieren. Third Bridge bietet viel mehr Wildniserlebnisse als die meisten südafrikanischen Campingplätze mit unberührter Wildnis und Top-Reisezielen.

Enthaltene Unterkünfte

6. – 7. Tag: Moremi Game Reserve – Khwai

(SV)

Heute, nach Ihrem Frühstück, geht es nach Khwai.

Khwai ist ein Dorf und eine Wildnis-Region im Okavango-Delta in Botswana. Die Region liegt am östlichen Rand des Moremi Game Reserve und grenzt an den Chobe National Park im Norden. Khwai ist bekannt für seine Vielfalt an Tierarten, die in den Flussufern, Wäldern und offenen Savannen leben, darunter Elefanten, Löwen, Leoparden, Büffel, Giraffen, Zebras und viele mehr.

Unsere Camps befinden sich entlang des Kwhai Flusses. Es ist ein schöner Fluss , der mit großen überschwemmungsgebieten gesäumt ist und von rieisgen immergrünen Bäumen umsäumt ist. Er fließt vom Okawango Delta aus in das Moremi Gebiet. Dieses Gebiet ist bekannt für seine Fülle an Wildtieren. Man findet im Camp viele verschiedene Vogelarten und Tiere.

Enthaltene Unterkünfte
Botswana

8. Tag: Khwai nach Savuti

(SV)

Heute ist eine kluge Entscheidung, zeitig loszufahren, wenn Sie nach Savuti fahren. Savuti ist eine abgelegene Wildnis Region im Chobe-Nationalpark im Norden von Botswana und ist bekannt für ihre große Anzahl an Raubtieren, wie Löwen, Leoparden, Geparden und Hyänen.

Enthaltene Unterkünfte
Botswana

9. – 10. Tag: Savuti nach Senyati via Kasane

(SV)

Eine Fahrt nach Kasane am Chobe-Nationalpark ist eine unvergessliche Erfahrung.

Die Stadt Kasane liegt im äußersten Nordosten von Botswana und grenzt an vier Länder: Simbabwe, Sambia, Namibia und Botswana. Sie ist ein beliebtes Reiseziel für Safari-Enthusiasten, die die atemberaubende Tierwelt und die Naturschönheiten des Chobe-Nationalparks erleben möchten. Ein Höhepunkt Ihres Besuchs in Kasane wird sicherlich eine Sonnenuntergangsbootsfahrt auf dem Chobe-Fluss sein.

Während der Fahrt können Sie die wunderschöne Landschaft und Tierwelt genießen und dabei den atemberaubenden Sonnenuntergang über dem Fluss erleben.

Enthaltene Unterkünfte

11. – 12. Tag: Kasane nach Victoria Falls mit dem eigenen Fahrzeug

(F)

Eine Fahrt von Kasane nach Victoria Falls mit dem eigenen Fahrzeug ist eine großartige Möglichkeit, um die wunderschöne Landschaft und Tierwelt zwischen Botswana und Simbabwe zu erleben. Die Strecke ist etwa 80 km lang und führt entlang des Sambesi-Flusses.

Es ist wichtig, früh am Morgen zu starten, um lange Warteschlangen an der Grenze zu vermeiden. Die Grenzübergänge können zu Stoßzeiten sehr überfüllt sein, insbesondere in der Hochsaison. Ankunft um 7-8 Uhr am Morgen ist eine gute Zeit, um Staus zu vermeiden und Ihre Reise reibungslos zu gestalten. An der Grenze selbst stellen wir Ihnen eine Kontaktperson zur Seite die Ihnen Behilflich sein wird bei der Einreise nach Simbabwe.

Victoria Falls ist eine der bekanntesten Touristenattraktionen in Afrika und liegt an der Grenze zwischen Sambia und Simbabwe. Die Wasserfälle sind etwa 1,7 km breit und fallen bis zu 108 Meter tief in den Sambesi-Fluss hinunter. Sie sind auch bekannt als “Mosi-oa-Tunya” – das donnernde Rauchen – was auf das tosende Wasser und den riesigen Sprühnebel zurückzuführen ist, der aus den Fällen aufsteigt.

Erleben Sie Victoria und bummeln Sie durch Restaurants und Bars sowie den Geschäften.

Enthaltene Unterkünfte

13. – 14. Tag: Von Victoria Falls nach Namibia

(SV)

Heute fahren Sie aus Zimbabwe heraus, durch Kasane zur Grenze nach Namibia und weiter zum Nambwa Community Campsite. Zeitlich gar kein Problem.

Das Nambwa Community Campsite liegt im Bwabwata-Nationalpark in Namibia und ist ein wunderschöner Ort, um die Nacht zu verbringen. Das Camp bietet eine atemberaubende Aussicht auf den Fluss Kwando und die umliegende Landschaft und ist ein idealer Ausgangspunkt für Safaris und Tierbeobachtungen.

Der Bwabwata-Nationalpark ist bekannt für seine vielfältige Tierwelt, darunter Elefanten, Löwen, Leoparden, Büffel und viele andere Arten. Die Region ist auch Heimat vieler Vogelarten, so dass Vogelbeobachtungen ebenfalls ein beliebtes Highlight sind.

Enthaltene Unterkünfte

15. – 16. Tag: Erkundung Caprivi steht auf dem Reiseplan

(SV)

Sie fahren heute in den zeyralen Bereich der Caprivi – Divundu.

Tierbeoabchtung Pur! wartet auch hier auf Sie in Nationalparks nahe ihrer Unterkunft. Divundu ist eine kleine Stadt in der Caprivi-Region in Namibia, die für ihre Nähe zu einigen der besten Nationalparks und Wildreservate in Afrika bekannt ist. Die Region bietet eine atemberaubende Landschaft, wilde Tiere und einzigartige Erlebnisse.

Zu den beliebtesten Nationalparks in der Umgebung von Divundu gehören der Bwabwata-Nationalpark, der Mahango-Nationalpark und der Buffalo Core Area. Diese Parks bieten eine Fülle von Wildtieren, darunter Elefanten, Giraffen, Büffel, Antilopen, Krokodile, Flusspferde und zahlreiche Vogelarten.

Neben Wildbeobachtungen können Sie in der Region auch Bootsfahrten auf dem Okavango-Fluss unternehmen, um Flusspferde und Krokodile aus nächster Nähe zu beobachten oder die lokale Kultur und Lebensweise der einheimischen Gemeinden kennenzulernen.

Enthaltene Unterkünfte

17. – 18. Tag: Caprivi zurück nach Botswana zum Okavango Panhandle

(SV)

Heute fahren Sie wieder nach Botswana. Unterwegs können Sie die Tsodillo Hills besuchen.

Die Tsodilo Hills sind eine der bedeutendsten kulturellen Stätten in Botswana und ein wichtiger Ort für die San-Gemeinschaft, die hier seit Jahrtausenden lebt. Die Hills, die sich über eine Fläche von 10 km² erstrecken, sind bekannt für ihre Felsmalereien und -zeichnungen, die bis zu 20.000 Jahre alt sein können.

Die Tsodilo Hills sind ein einzigartiger und faszinierender Ort, der sowohl für kulturell als auch für naturkundlich Interessierte ein Muss ist. Die Fahrt dorthin führt Sie durch eine wunderschöne Landschaft mit atemberaubenden Aussichten und bietet Ihnen die Möglichkeit, die Schönheit und Vielfalt Botswanas zu entdecken.

Enthaltene Unterkünfte

19. Tag: Okavango Panhandle nach Maun

(F)

Sie fahren heute gemütlich nach Maun zurück. Lassen Sie ihren Urlaub revue passieren in ihrer letzten Unterkunft in Botswana.

Enthaltene Unterkünfte
Botswana

20. Tag: Abreise aus Maun

(F)

Gemütlich nach dem Frühstück fahren Sie zur Mietwagenfirma und geben ihr Fahrzeug wieder ab. Anschliessend und rechtzeitig zum Abflug werden Sie zum Flughafen gebracht.

Dauer
Reiseziel
Preis
ab 20 Tage
Botswana

Inklusivleistungen

  • Deutschsprachige Vertretung in Namibia mit 24 Stunden erreichbarer Notfallnummer
  • Alle Uebernachtungen wie angegeben
  • Verpflegung wie angegeben
  • Umfangreiches Reisepaket mit Strassenkarte
  • Detaillierte Routenbeschreibung
  • Reisesicherungsschein
  • Transfer Maun Airport nach Crocodile Camp
  • Transfer Crocodile Camp für Planet Baobab Ntwetwe Pan Overnight & zurück nach Maun (no Quads)
  • Transfer Kasane - VFA & am nächsten Tag zurück
  • Mietwagen wie nachstehend

Exklusivleistungen

  • Internationale Flüge
  • Eintrittsgebühren Nationalparks
  • Visagebühren Zimbabwe
  • Verbrauchskosten Fahrzeug
  • Optionale Zusatzleistungen vom Mietwagenanbieter
  • Optionale Ausflugsaktivitäten vor Ort
  • Trinkgelder & andere persönliche Ausgaben
  • Reiseversicherung

Fahrzeuginformation

Toyota 2.4 Double cab 4×4 – ausgestattet

  • 2 Ersatzreifen & Doppeltank
  • Doppel Batterie System
  • 2 Versicherte Fahrer
  • Keine Kaution

Versicherung Platinum Cover:

  • Glasschäden
  • Ein (1) beschädigter Reifen
  • Sandsturmschäden
  • Verkehrsunfälle ohne Fremdbeteiligung (Fahrlässigkeit ausgenommen wie z. B. Geschwindigkeitsüberschreitungen und Alkohol am Steuer)
  • Unterbodenschäden

Wichtig:

Der Namibische Versicherungsschutz kann nicht mit der Europäischen “Voll Kasko” oder “Volles Risiko” Versicherung, in der alle Schäden unabhängig von der Ursache oder Schuld abgedeckt sind, verglichen werden.

Impressionen

Preishinweise

2023

Der Reisepreis pro Person im Doppelzimmer inkl. Mietfahrzeug beträgt 74.650, -NAD
(Hilux 2 Personen)

Der Reisepreis pro Person im Doppelzimmer inkl. Mietfahrzeug beträgt 55.243, -NAD
(Hilux 4 Personen)

&

2024

Der Reisepreis pro Person im Doppelzimmer inkl. Mietfahrzeug beträgt 82.940,-NAD
(Hilux 2 Personen)

Der Reisepreis pro Person im Doppelzimmer inkl. Mietfahrzeug beträgt 61.380,-NAD
(Hilux 4 Personen)

Die Preise sind abhängig von der Verfügbarkeit der Unterkünfte, des Mietwagens bzw. saisonalen Aufschlägen.

Preise gelten bei einer Reise mit 2 Erwachsenen & 1 Mietwagen.

 

Zahlungsbedingungen:

  • Anzahlung 20 % innerhalb 5 Tagen
  • Restzahlung 6 Wochen vor Reisebeginn

 

Hinweis:

  • Bitte beachten Sie die landesspezifischen Hinweise zum Reiseland sowie die Gesundheit und Visavorschriften
  • Eine Malaria Prophylaxe wird empfohlen
  • Die Reiseroute ist von den Wetterbedingungen vor Ort abhängig und daher flexibel
  • Entfernungen und Zeitangaben sind circa Werte uns strecken – bzw. witterungsabhängig
  • Das Angebot ist für mobilitätseingeschränkte Personen allgemein nicht geeignet, bitte sprechen Sie uns für weitere Informationen an

 

Bedingungen für die Zahlung: per Kreditkarte oder Banküberweisung gemäss unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Enthaltene Unterkünfte

Botswana
Botswana
Botswana
This site is registered on wpml.org as a development site.