Südafrika

Sie suchen eine Reise in Südafrika für Ihr Produktportfolio?

Südafrika ist nicht nur Safari! Es ist spektakuläre Strände, unglaubliche und vielfältige Landschaften, geschmacksintensives Essen, inspirierende moderne Städte, Herzsprung Aktionen, seelenbefreiende Abenteuer, luxuriöse Fluchten und mitreißende Reisen in die reiche Kultur und das Erbe.

Südafrika ist 100 Urlaube in einem, ein Erlebnis für jedes Budget mit all der Unterhaltung, dem Essen, den Unterkünften, der Bequemlichkeit und der Erreichbarkeit, um Ihre Reise in wertvolle Geschichten zu verwandeln, die Sie immer und immer wieder erzählen können.

Südafrika ist eines der geografisch abwechslungsreichsten Länder des afrikanischen Kontinents. Das Gebiet reicht von den hügeligen, fruchtbaren Ebenen des Highveld und der weitläufigen Savanne von Mpumalanga bis zur Kalahari-Wüste und den Gipfeln der Drakensberge.

Schnelle Fakten über Südafrika

  • Offizieller Name: Republik Südafrika
  • Fläche: Süd Afrika umfasst 1,22 Millionen km²
  • Lage: Südafrika liegt an der Südspitze Afrikas und grenzt an Namibia, Botswana, Simbabwe, Mosambik, Eswatini und Lesotho.
  • Einwohnerzahl: etwas über 58 Millionen
  • Hauptstadt: Kapstadt (Legislative), Pretoria (Exekutive), Bloemfontein (judikative)
  • Datum der Unabhängigkeit: 31. Mai 1961
  • Regierungssystem: Republik
  • Staatsoberhaupt: Cyril Ramaphosa
  • Sprachen: Afrikaans, Englisch, Zulu, Xhosa, Venda, Süd-Sotho, Tswana, Tsonga, Swati, Nord-Sotho, Ndebele
  • Alphabetisierung: Die Gesamtalphabetisierungsrate liegt bei 94,37 Prozent
  • Religion: : 80% der Südafrikaner gehören dem christlichen Glauben an. Andere religiöse Gruppen sind Hindus, Muslime und Juden.
  • Währung: Südafrikanischer Rand (ZAR)
  • Zeitzonen: CTA+2
  • Elektrizität: Die Steckdosen sind vom runden, dreipoligen Typ.
Coordinates of this location not found
Reiseberaterin
Katja Ahrens
Haben Sie Fragen zur Reise? Unsere Reiseberater stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Alle Reisen mit dem Ziel Südafrika

1 Reise
Suedafrika-Bilder-55-von-172-1024x576
Selbstfahrerreise
13 Tage
ab 1.399,-
Südafrika
SDRSA

TOP ANGEBOT

  • Plettenberg Bay
  • Amakhala Game Reserve
  • Kapstadt
  • Franschhoek
  • Oudtshoorn
werden geladen...

Wichtige Informationen zu Südafrika

Geographie

Der größte Teil von Südafrikas Landschaft besteht aus hohen, flachen Gebieten, die Plateaus genannt werden. Diese Länder sind mit Grasland,“ Highveld“ genannt, und baumbestandenen Ebenen, “Bushveld“ genannt, bedeckt.

Östlich, südlich und westlich der Hochebenen befindet sich eine hügelige Region, die “Great Escarpment“ genannt wird. Der östliche Gebirgszug, die Drakensberge, sind voll von zerklüfteten Gipfeln, von denen einige sogar mehr als 3.475 Meter hoch sind.

In Süd Afrika liegt ein weiteres kleines Land innerhalb seiner Grenzen. Eingebettet in die Drakensberge liegt das hügelige Königreich Lesotho. Ein Großteil von Südafrikas Wasser kommt von den schneebedeckten Gipfeln dieses winzigen Binnenstaates.

Klima

Südafrika erstreckt sich von 22° bis 34° südlicher Breite und ist zu einem großen Teil von einer Hochebene bedeckt, die die Sommerhitze ansteigen lässt, aber die Winternächte abkühlt. Da es auf der südlichen Hemisphäre liegt, hat es Jahreszeiten, die denen in Europa entgegengesetzt sind. Abgesehen von der südlichen Küstenlinie ist das Land im Westen meist trockener als im Osten.

Kultur

Südafrika besteht aus vielen verschiedenen Menschen, jeder mit seiner eigenen Sprache und Geschichte. Das Land hat 11 offizielle Sprachen und noch mehr inoffizielle Sprachen. Diese bunte Mischung von Kulturen gibt Südafrika den Spitznamen „Regenbogennation“.

Die Südafrikaner sind leidenschaftliche Musiker, sie benutzen oft Lieder und Tänze, um soziale und politische Ideen auszudrücken. Sie sind auch weltweit bekannt für ihre sportlichen Fähigkeiten, darunter Rugby, Cricket, Golf und Fußball. Im Jahr 2010 war Südafrika die erste afrikanische Nation, die die Fußballweltmeisterschaft ausrichtete.

Natur/Grundlagen

Südafrika hat ein grosses Spektrum an wilden Tieren. Das Land nimmt nur etwa einen Prozent der Landesfläche der Erde ein, beherbergt aber fast 10 Prozent der weltweit bekannten Vogel-, Fisch- und Pflanzenarten und etwa 6 Prozent der Säugetier- und Reptilienarten.

In den Meeren rund um Südafrika gibt es auch eine Vielfalt an Meerestieren. Ungefähr 2.000 Meeresarten besuchen die südafrikanischen Gewässer zu irgendwelchen Zeitpunkten im Jahr. Jedes Jahr im Juni zieht die weltberühmte Sardinenjagd tausende von hungrigen Haien, Delfinen und Vögeln an die Ostküste.

Südafrika versucht, seine Tierwelt mit geschützten Land- und Meeresgebieten zu erhalten, darunter der berühmte Krüger-Nationalpark im Norden sowie fast 9.000 Wildreservate in Privatbesitz im ganzen Land.

Dennoch werden viele der südafrikanischen Tiere durch illegale Wilderei und dem Verlust von Lebensraum getötet. Immer mehr Arten sind vom Aussterben bedroht, darunter das Spitzmaulnashorn, der Gepard und der Afrikanische Wildhund.

Naturschutz

Unser vielschichtiger Ansatz zum Naturschutz baut regionale Kapazitäten auf allen Ebenen auf, um die ökologische und soziale Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Klimawandel zu erhöhen und die Weichen für eine Entwicklung zu stellen, die die Gemeinschaften und die Ökosysteme, die sie unterstützen, auch in Zukunft erhält.

Südafrikas Hauptziel ist es, auf eine Zukunft hinzuarbeiten, in der die Menschen in Harmonie mit der Natur leben. Wir machen diese Zukunft zur Realität, indem wir uns auf Projekte konzentrieren, die sowohl einen Einfluss auf die Politik, die Märkte, das Wissen und die Finanzierung haben, als auch auf die Umsetzung, indem sie greifbare Ergebnisse vor Ort zeigen.

„Conservation South Africa“ ist Mitglied des Netzwerkes von „Conservation International“, das Büros in mehr als 30 Ländern, mehr als 1.000 Partnerorganisationen und tausende von Projekten weltweit hat.

Tierwelt

Südafrika ist eines der Naturjuwelen der Welt, manche sagen, ein Schatz, der an der Südspitze Afrikas liegt. Besucher aus der ganzen Welt reisen in das Land, um die Vorteile des atemberaubenden Klimas, der Unterkünfte, Hotels, Wildreservate, Naturattraktionen und natürlich der großen Vielfalt an Wildtieren zu nutzen.

Die Landschaften Südafrikas bieten allen Tierarten einen Lebensraum (von dichten grünen Wäldern bis hin zu trockenen Wüsten) und sind somit ideal für tausende von Tierarten. Dazu gehören Raubtiere, Vögel, Säugetiere, Reptilien, Amphibien und eine große Vielfalt an faszinierenden Insekten. Diese verschiedenen Arten findet man in den Wildreservaten und Nationalparks des Landes, sowie in der wilden und natürlichen Landschaft, wo sie frei leben.

Die Big 5 sind eine der Hauptattraktionen Südafrikas in Bezug auf die Tierwelt. Zu dieser Gruppe gehören der Afrikanische Elefant, der Kap-Büffel, der Löwe, das Spitzmaulnashorn und der Leopard. Diese Kombination aus Raubtier und mächtigen Säugetieren macht es zu einer einmaligen Sichtung einiger der beeindruckendsten Tierarten der Welt.

Südafrika - was macht es so einzigartig?

Bungi-Springen

Südafrika beherbergt die höchste kommerzielle Bungi Jumping Brücke der Welt mit 216 Metern (710 Fuß).

Das Kap-Weinland

Wer mag es nicht, köstliche und preisgekrönte Weine zu verkosten und zu geniessen? Selbst wenn Sie kein Weinliebhaber sind, kann jeder hier ein gutes Glas Wein schätzen. Es besteht kein Zweifel, dass Südafrika, insbesondere das Westkap, ein Tor zu unglaublichen Weinen ist, die auf alten Weinbergen in der ganzen Provinz hergestellt werden. Fahren Sie von Stellenbosch nach Franschoek entlang der Weinroute und genießen Sie eine Weinverkostung zusammen mit passendem Essen, um Ihren Gaumen zu kitzeln.

Der Krüger Nationalpark

Möchten Sie den „König des Dschungels“ in seinem natürlichen Reich sehen, der über die Natur… und die Straßen herrscht? Der Krüger-Nationalpark in seiner Blütezeit, ist das Tor zur Wildnis, wo Besucher die „Big Five“, darunter Löwen und andere wilde Katzen, erleben können.

Die Drakensberg

Es gibt mehr als genug Felskunst, um zu bestätigen, dass die San seit mehr als 6.000 Jahren in diesem Land ansässig sind.

Die Drakensberge erreichen eine erstaunliche Höhe von 3482 Metern über dem Meeresspiegel und dehnen sich über eine Strecke von über 1000 Kilometern aus. Der höchste Punkt, Thabana Ntlenyana, befindet sich in der Nähe der Grenze zu Lesotho.

Drei Hauptstädte

Südafrika hat drei Hauptstädte: Pretoria ist die Hauptstadt der Exekutive, Kapstadt die Hauptstadt der Legislative und Bloemfontein die Hauptstadt der Judikative.

Menschliche Überreste

Die ältesten Überreste des modernen Menschen wurden in Südafrika gefunden und sind weit über 160.000 Jahre alt.

Robben Island

Ein Besuch Kapstadts wäre nicht komplett ohne eine Bootsfahrt nach Robben Island. Auf der Insel kann man fast den Geist des legendären Nelson Mandela spüren, der hier 27 Jahre lang inhaftiert war. Machen Sie eine Tour durch seine ehemalige Gefängniszelle und erfahren Sie mehr über die Jahre, die er mit anderen Kämpfern auf der Insel verbrachte.

Schiffswracks

Vor der südafrikanischen Küste gibt es mehr als 2000 Schiffwracks, die meisten davon sind mindestens 500 Jahre alt.

Tafelberg

Der Tafelberg in Kapstadt gilt als einer der ältesten Berge der Welt und als eines der 12 Hauptenergiezentren des Planeten, das magnetische, elektrische oder spirituelle Energie ausstrahlt.

Trinkwasser

Südafrikas Trinkwasser wird als drittbestes der Welt eingestuft, da es „sicher und trinkfertig“ ist.

Weltmeisterschaften

Südafrika ist nun das einzige Land der Welt, das die Fußball-, Kricket- und Rugby-Weltmeisterschaft ausgerichtet hat!

Alle Sehenswürdigkeiten mit dem Ziel Südafrika

12 Sehenswürdigkeiten

Addo Elephant Nationalpark

Blyde River Canyon Natur Reservat

Die Garten Route

Die Kap Weinländer

Drakensberge

iSimangaliso Sumpfgebiet Park

werden geladen...

Meistbesuchte Nationalparks in Südafrika

5 Nationalparks

Addo Elephant park

Hluhluwe Imfolozi Wildpark

Kgalagadi Transfrontier Park

Krüger Nationalpark

Mapungubwe National Park

werden geladen...